Steinmetz/-in EFZ mit Fachrichtung Industrie

Die berufliche Grundbildung Steinmetz/-in EFZ mit Fachrichtung Industrie dauert vier Jahre. Sie beinhaltet das Arbeiten in einem Betrieb sowie ergänzend den Besuch der Berufsfachschule, welcher blockweise in Dagmersellen stattfindet. Der Unterricht findet in den ersten beiden Lehrjahren gemeinsam mit den Lernenden Steinmetz/-innen der anderen Fachrichtungen und im 3. und 4. Lehrjahr fachrichtungsspezifisch statt. Im Ausbildungsbetrieb steht die Be- und Verarbeitung von Naturstein im Vordergrund: Bedienung von Werkzeugen, Handmaschinen, stationären Maschinen und Einrichtungen, Kenntnis der verschiedenen Werkstoffe und Verbindungsmittel sowie Ausführung von Arbeiten nach Skizzen und Plänen.

Nach erlangen des eidgenössischen Fähigkeitszeugnisses «Steinmetzin EFZ / Steinmetz EFZ» öffnen sich in diesem Bereich zahlreiche berufliche Perspektiven und Weiterbildungsmöglichkeiten.

Detaillierte Informationen zum Berufsbild Steinmetz/-in EFZ erhalten Sie unter www.steinberufe.ch oder www.bildung-naturstein.ch.